Aktionen mit den Eltern und Feste mit den Familien

Aktionen:

Eltern können zu folgenden Gelegenheiten mehr über den Ablauf eines Kindergartentages und über das Verhalten und die Entwicklung ihres Kinder erfahren:

  • Während der Schnuppertage - Kennenlernen der Gruppe
  • In der Eigewöhnungszeit - gemeinsam den Übergang Elternhaus / Kindergarten bewältigen
  • Bei den jährlichen Elterngesprächen - Erziehungsparnterschaft aufbauen und vertiefen
  • An den Gruppenelternabenden - Austausch mit anderen Eltern ermöglichen
  • Bei Elternhospitationen - Alltag und Verhalten des Kindes erleben

Zusätzlich finden innerhalb eines Kindergartenjahres verschiedene Aktionen statt, bei denen uns Eltern helfen und unterstützen. Für jede Hilfe werden sog. "Helferstunden" gutgeschrieben. Folgende Möglichkeiten sind dafür vorgesehen:

  • Begleitung bei Ausflügen der Kinder
  • Basteln für den Weihnachtsbazar
  • Befüllen des Nikolaussäckchens und des Osterkörbchens
  • Mitwirken bei den Aktionen beim "Tag des Buches"
  • Garten- und Putzaktionen
  • Mithilfe bei Festen z.B. dem Sommerfest usw.

In den vergangenen Jahren gab es auch immer mal wieder Eltern, die den Kindern ihren eigenen Beruf vorgestellt haben.

Solche Aktionen sind bei den Kindern äußerst beliebt und willkommen, da sie selten, außergewöhnlich und sehr kindgerecht gestatet sind. Sie gefriedigen die kindliche Neugier und die Lust auf Lernen und ermöglichen den Kindern neue Lebensbereiche kennenzulernen.

Zudem gibt es vom Elternbeirat initiierte Aktionen, wie z.B. der "Hau-Ruck-Aktion" oder der Kinderkleider- und Spielzeugmarkt.

Über alle Vorhaben werden Eltern per Elternbrief, Aushänge und E-Mail informiert.

Feste:

Wir feiern zahlreiche Feste im Kindergarten und mit der Kirchengemeinde St. Lukas. Diese dienen

  • zum besseren Kennenlernen der Einrichtung, deren Mitarbeiter und der Familien untereinander z.B. das Willkommensfest, der Willkommensbrunch der zwei Krippengruppen;
  • zum gemeinsamen Feiern der christlichen Feste z.B. St. Martin, Erntedank, Ostern;
  • zum Erleben der Gemeinschaft und  der Zugehörigkeit zur Kirchengemeinde St. Lukas z.B. am Gemeindefest oder zur Kirchweih;

Unser Kindergarten gestaltet gemeinsam mit der Kindertagesstätte Gut Deutschhof einige Gottesdienste mit, zu denen auch immer die Eltern herzlich willkommen sind.